Donnerstag, 28.11.2019
Jazz-Pop

Hinterwonderland

PETER ESTERMANN: KLAVIER | SIMON KAUFMANN: BASS | ARNO TROXLER: SCHLAGZEUG

Das Piano-Spiel von Peter Estermann macht es einem leicht, schnell warm mit dieser Musik zu werden. Die Eleganz blendet nicht, das Virtuose ist klug dosiert, die Emotion ist heiter, der Puls gelassen, das Herz offen für die Melodien. Dazu kommen die Flows des Bassisten Simon Kaufmann und die minimalistischen Akzente von Arno Troxler am Drum. Es ist Musik, für deren unprätentiöses Sein und Entwickeln man sofort durchlässig wird.

www.hinterwonderland.ch